Frühe Förderung

Die Frühe Förderung beinhaltet Angebote für Kinder im Vorschulalter zwischen null und vier Jahren.

Unter dem folgenden Link finden Sie das Kantonale Konzept welches von der Regierung im Juli 2015 verabschiedet wurde:

http://www.fruehekindheit-sg.ch/strategie.html


 Elternveranstaltung, 6. Juni 2019

Am Donnerstag, 6. Juni 2019, 19.30 Uhr bis ca. 21.00 Uhr, findet im Vereinslokal Muolen eine Elternbildungsveranstaltung im Rahmen der Frühen Förderung statt. Das Zielpublikum sind Eltern von Kindern im Alter von 0 - 4 Jahren.

„Frust, Wut und Trotz“ 

Wie entwickelt das kleine Kind Gefühle und Bedürfnisse? Von Unlust zu Lust, von Trotz zu Interesse. Diese Elternbildungsveranstaltung beleuchtet die kindliche Emotionsregulation und den Ausdruck von Bedürfnissen von kleinen Kindern und wie Eltern und Bezugspersonen kleine Kinder in der Entwicklung von Gefühlen und angemessenem Verhalten begleiten können. Intuitives Elternverhalten ist dabei genauso gefragt wie Erkenntnisse aus der Entwicklungspsychologie. Kleine Kinder merken, dass sie etwas wollen und sie lernen, mit welchem Verhalten sie etwas erreichen können. Diese Entwicklungsschritte und die elterliche Begleitung stehen im Mittelpunkt.

Obigen Fragen und Thesen geht Ursula Meienhofer Schälle, dipl. Sozialpädagogin HFS und Kursleiterin Pekip- und Kleinkinderkurse, in einem Einstiegsreferat nach. Nach dem Referat steht Zeit für die gemeinsame Diskussion und Vertiefung anhand von eigenen Erfahrungen und persönlichem Wissensinteresse zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wir freuen uns auf Ihr Interesse.

 

 

KiJu Muolen